Einträge von

Zum 10-jährigen Kundenjubiläum:

Doktorweb gratuliert der Rechtsanwaltskanzlei Hofstätter aufs Herzlichste! Seit genau 10 Jahren gehört die Rechtsanwaltskanzlei Hofstätter zu unseren treuen Stammkunden. Die exzellente SEO-Performance der Webseite im Kernthema Strafverteidigung beweist die Effizienz und Effektivität unserer langjährigen Content-Marketing & SEO Bemühungen (Siehe Google Suche: Strafverteidiger Wien 😊). Wir wünschen Herrn Mag. Hofstätter weiterhin viel Erfolg und freuen uns […]

Doktorweb goes Arlberg!

Wir freuen uns den Tourismusverband und die Skilifte Warth-Schröcken im Online-Marketing-Multiversum des Herrn Doktorweb begrüßen zu dürfen!! Dank unserer langjährigen Erfahrung im Online-Marketing für Tourismusregionen, wissen wir bereits um das Privileg mit wunderschönem Content – von Natur bis alpine Sportarten – arbeiten zu dürfen 😊! Let`s rock the mountain(sports)!

Soft-Relaunch – kleiner Etat, grosse Wirkung!

Von http://manuela.eckert.co.at zu https://www.lernen-lehren.at/, eine Verwandlung zum SEO-optimierten Verkaufsauftritt (trotz uraltem WP-Templates 😉). Es muss nicht immer ein radikaler Webseiten-Relaunch sein. Oft gelingt es auch den alten Webauftritt mit relevanten Inhalten zum Thema und einer optischen Überarbeitung des (Theme bedingten) Layouts, einen ansprechenden Webauftritt zu gestalten. Liebe Manuela, wir wünschen Dir viel Freude und Erfolg […]

Update: 08.06.2021 | KMU-Digital Förderung immer noch aktiv

Werte LeserInnen, ich hatte letzten Freitag zwei sehr informative / kompetente Gespräche mit der Wirtschaftskammer über Fördermöglichkeiten für Wiener und Tiroler Unternehmen bezüglich Digitalförderungen und Förderungen der Verkaufs- bzw. Export- Struktur. Hier der aktuelle Stand vom 07.06.2021 zu zwei wirklich lohnenden Förderanträgen:   Betr.: KMU-Digital Förderung ist immer noch aktiv Trotz abgelaufener Frist sind Einreichungen […]

Förderprogramm EPU-Wien – besser auslassen!

Die laufende EPU-Förderung mit der klingenden Beschreibung – Unterstützung von EPU, die eine Änderung in der Ausrichtung des Unternehmens vornehmen wollen – entpuppt sich als nicht bzw. kaum einreichenswert. Obwohl eine Förderquote von 50 % bei einer max. Fördersumme von 7.000.- Euro pro EPU anfangs attraktiv erscheint, sollten doch der persönliche Förderungsaufwand und allfällige Steuerberatungskosten […]